Was der FFS tut - und warum.

Während andere Weltuntergangspropheten nur neidisch auf die öffentliche und politische Wirkung von IFPI und MPAA blicken können, sorgt die Professionalisierung ihrer Klagelieder mittlerweile für wiederholte Probleme und Angriffe gegen grundlegende demokratische Rechte und unsere Urheberrechte.

Selbst wenn ACTA im EuParl abgelehnt werden sollte: Die IFPI wird garantiert dafür sorgen, dass wir weiter versuchen müssen, auf ihre Forderungen ernsthaft einzugehen.

Die folgende Themensammlung werden wir in den nächsten Tagen und Wochen  durch Hintergrundinformationen zu ACTA ergänzen:

  • Wo kommt ACTA her?
  • Was steht da drin - warum ist der Text alles andere als schwammig?
  • Analyse der Forderungen diverser "Stellvertreterkampagnen"
  • Die erhellende Analyse der Ergebnisse von Hadopi in Frankreich
  • Unsere Forderungen und Position zu ACTA und zu anderen Themen der "Urheberrechtsdebatte"